Unsere Redaktion wird durch Leser unterstützt. Wir verlinken u.a. auf ausgewählte Online-Shops und Partner, von denen wir ggf. eine Vergütung erhalten. Mehr erfahren.

Für einige Vogelbeobachter können Tauben ein unwillkommener Gast an Vogelfutterhäuschen sein. Tauben nutzen jedes verfügbare Futter, was oft dazu führt, dass kleinere Vögel nicht mehr am Futterhäuschen fressen können. 

Außerdem können Tauben das angebotene Futter im Vergleich zu kleineren Vögeln viel schneller auffressen, sodass die Vogelfutterhäuschen leer sind und regelmäßig nachgefüllt werden müssen. Wenn dein Garten Nutzpflanzen oder Obst und Gemüse enthält, können Tauben auch diese zerstören, indem sie sie fressen. 

Wir zeigen dir einige Möglichkeiten, wie du Tauben von Ihren Vogelfutterhaus fernhalten kannst, damit die kleineren Vögel eine Chance zum Fressen haben. Wenn du Schwierigkeiten haben solltest, Vögel an dein Futterhaus zu locken, lese hier unseren Artikel darüber, wie man Vögel an ein Futterhaus lockt.

Käfig für Vogelfutterhäuschen

Ein Vogelfutterhäuschen umgibt ein Futterhäuschen mit einer käfigartigen Struktur, die Löcher enthält, durch die nur kleinere Vögel an das Futter gelangen können. Größere Vögel passen einfach nicht in die Löcher und können daher das Futterhaus nicht benutzen.

Diese Schutzkäfige halten Tauben davon ab, an das Futter im Vogelfutterhaus zu gelangen, aber sie halten sie nicht davon ab, Ihren Garten zu verlassen und heruntergefallene Samen wegzuräumen. 

Wir empfehlen
Dehner Natura
Mit dem Link kaufst du zum gleichen Preis ein, aber wir erhalten eventuell eine Provision.

Sie eignen sich auch gut, um Vogelfutterautomaten vor Eichhörnchen zu schützen, die ebenfalls nicht in die Löcher passen und keinen Zugang zum Vogelfutterautomaten haben.

Heruntergefallenes Saatgut

Einer der Hauptanziehungspunkte für Tauben sind fallen gelassene Samen aus Vogelfutterhäuschen. Tauben werden von dieser leichten Mahlzeit angelockt und kehren zurück, sobald sie ein Vogelfuttergerät finden, das Vogelsamen auf dem Boden und in der Umgebung ablagert. 

Wenn man die heruntergefallenen Samen in einem Behälter auffängt, der für Tauben nicht leicht zugänglich ist, kann man die Tauben aufhalten, bevor sie zu einem Problem im Garten werden. Die meisten Vogelfutterautomaten können mit einer Schale ausgestattet werden, in der die heruntergefallenen Samen aufgefangen werden. 

Sie befinden sich in der Regel direkt unter dem Vogelfutterhaus und verhindern, dass die Samen auf den Boden gelangen, wo sie von den Tauben am ehesten gefressen werden. Diese Saatgutfänger tragen auch dazu bei, die Unordnung in Ihrem Garten zu verringern und die Verschwendung von Wildvogelfutter und anderen potenziellen Schädlingen wie Ratten zu reduzieren. Wenn Futter auf den Boden gelangt, ist es wichtig, es so gut wie möglich und regelmäßig zu beseitigen, um Ihren Garten sicher, sauber und frei von Schädlingen zu halten.

Tauben getrennt füttern

Viele Menschen füttern die Tauben, die ihren Garten besuchen, gerne, wollen aber nicht, dass sie andere Vögel verscheuchen oder von einem Besuch abhalten. Indem du den Tauben eine eigene Futterquelle abseits des Hauptvogelfutters zur Verfügung stellst, kannst du sie ablenken, während die anderen Vogelarten an Ihrem Vogelfutterhaus fressen können. 

Zu diesem Zweck empfehlen wir, die beiden Futterstellen so weit wie möglich voneinander entfernt aufzustellen. Halte dein Vogelfutterhaus für Tauben in Bodennähe, da die Tauben in dieser Höhe am liebsten fressen, und fülle es mit Futter, das die Tauben lieben. Dazu gehören Brot, Haferflocken und Mais.

Wählen Futter, das Tauben nicht mögen

Es mag Sie überraschen, dass Tauben bestimmte Arten von Vogelfutter nicht so gerne mögen. Wenn du diese speziellen Futtersorten auswählen, ist es unwahrscheinlicher, dass sich Tauben an deinem Vogelfutterhaus aufhalten.

Zu den Futtersorten, die Tauben nicht so gerne mögen, gehören:

  • Nyjer-Samen
  • Suet-Kugeln
  • Sonnenblumenherzen

Wir empfehlen, die Tauben nicht in der Nähe anderer Vögel zu füttern und den Garten und die Umgebung des Futterhäuschens so sauber wie möglich zu halten. So vermeidest du Probleme mit verdorbenem Vogelfutter oder anderen Schädlingen, die von fallengelassenem Vogelfutter angezogen werden könnten.